Eierschwammerlsugo (Tomatensauce mit Pfifferlingen)

Eignet sich hervorragend um die Ernte lange haltbar zu machen.

Foto1347

Zutaten:

  • 1 kg gut geputzte Eierschwammerl (Pfifferlinge)
  • 1 große Fleischtomate
  • 1 große weiße Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1 Tube Tomatenmark 3-fach konzentriert
  • 2 EL Thymian
  • 1 EL Rosmarin
  • 1/8 L Rotwein zum Ablöschen
  • 1 rote Chilischote (od. Pfefferoni, wenn es nicht so scharf sein soll)
  • etwas Öl zum Anbraten
  • Salz nach Bedarf

Zubereitung:

Einmachgläser sterilisieren+ trocknen.

Zwiebel und Knoblauch fein Würfeln. Chili in feine Streifen schneiden und die Samen entfernen (Handschuhe od. Hände waschen!). Tomate waschen und in Würfel schneiden.

In einem großen Topf Zwiebel und Knoblauchwürfel in Öl anschwitzen. Chili und Eierschwammerl zugeben und mitrösten.

Mit Rotwein ablöschen.

Gewürze und Tomatenmark einrühren. Ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen (umrühren!), danach heiß in die vorbereiteten Gläser füllen.

Sofort verschließen und 5 Minuten am Deckel stehen lassen. Danach umdrehen und komplett auskühlen lassen.

Advertisements