Karotten- Kartoffellaibchen mit warmem Krautsalat

IMG_2656

Zutaten für 4- 5 Personen:

Kartoffellaibchen:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 5 Karotten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Ei
  • etwas glattes Weizenmehl
  • 1/4 Bund Petersilie frisch
  • Majoran, Thymian je ca. 1/2 TL
  • etwas Knoblauchpulver
  • Kräutersalz und schwarzer Pfeffer nach Bedarf
  • etwas neutrales Pflanzenöl zum Anbraten

Zubereitung:

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser weichkochen, danach schälen, stampfen (od. durch Kartoffelpresse drücken) und etwas abkühlen lassen.

Zwiebelwürfel in wenig Öl goldbraun rösten.

Karotten waschen und fein reiben.

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und mit angefeuchteten Händen Laibchen formen.

In Öl herausbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Warmer Krautsalat:

Zutaten:

  • 1 kleiner Kopf Weißkraut
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Kümmel (nach Belieben ganz od. gemahlen)
  • 1 TL Kremsersenf
  • 1 EL neutrales Pflanzenöl
  • 2 EL Essig
  • Salz und Pfeffer nach Belieben
  • etwas neutrales Pflanzenöl zum Anbraten

Weißkraut vom Strunk befreien und in grobe Streifen schneiden.

In Salzwasser weichdünsten, gut abtropfen lassen.

Zwiebelwürfel in etwas Öl goldbraun braten.

In einer Schüssel die Dressingzutaten und die Zwiebelwürfel vermischen.

Kraut noch warm unterheben.

Ein paar Minuten durchziehen lassen.

Advertisements