Kartoffelgulasch für kalte Tage

IMG_2741

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 große weiße Zwiebeln
  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Tomatenmark 3-fach konzentriert (ca. 1/2 Tube)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Kümmel ganz
  • Paprikapulver edelsüß (ca. 10 EL)
  • Paprikapulver geräuchert scharf (Metalldose) ca. 2 Messerspitzen
  • Majoran od. Thymian 2 EL
  • Kräuter- oder Selleriesalz nach Bedarf
  • 1 Schuss Essig
  • schwarzer Pfeffer nach Belieben
  • Mehl glatt od. Speisestärke zum Binden (2- 3 EL)
  • frische Petersilie
  • etwas Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und vierteln.

Zwiebel schneiden, Knoblauch hacken und in einem großen Topf mit etwas Öl goldbraun braten.

Kartoffelviertel zufügen, würzen (noch kein Paprikapulver) und kurz mitbraten. Mit Essig ablöschen.

Mit heißem Wasser auffüllen, bis die Kartoffeln gerade bedeckt sind.

Tomatenmark und Paprikapulver einrühren und kochen lassen, bis die Kartoffelstücke weich sind.

Mehl od. Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen und zügig einrühren. Nochmals für 2-3 Minuten wallend kochen lassen und gut umrühren.

Nochmals abschmecken und mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Advertisements