Kartoffel- Brokkoli- Käselaibchen

IMG_2837

Leider sieht das Foto nicht so toll aus, aber es schmeckt besser als es aussieht, versprochen! 😉

Zutaten für 4- 5 Personen:

  • 500 g Kartoffeln (mehligkochend od. vorwiegend festkochend)
  • 1 großer Brokkoli (Röschen+ Stiel)
  • 1 Ei (Größe M)
  • ca. 50 g Camenbert od. anderer Weichkäse kleingewürfelt
  • etwas glattes Weizenmehl und Semmelbrösel zum Binden
  • 2 EL getrockneter Liebstöckel
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 3-4 EL frische Petersilie fein gehackt
  • Selleriesalz nach Bedarf
  • schwarzer Pfeffer nach Belieben
  • etwas neutrales Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

Brokkoli waschen, den Strunk schälen und alles in grobe Stücke schneiden.

Beides zusammen in Salzwasser weichkochen, dann gut abtropfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zu einem groben Brei verarbeiten.

Etwas abkühlen lassen, dann das Ei und die restlichen Zutaten gut unterheben. Die Masse soll gut zusammenhalten und nicht zu flüssig sein.

In einer beschichteten Pfanne (ich verwende die Edition 1 von d. die Pfanne) mit wenig Öl von beiden Seiten anbraten.

Dazu passt eine leichte Kräuter- Joghurtsauce oder eine Knoblauchsauce.

Advertisements