Spinatknödel würzig

spinatzug.jpg

Zutaten für 5-6 Personen:

  • 500 g Knödelbrot od. altbackene Semmeln gewürfelt
  • 3 Eier
  • 1 Packung TK- Spinat passiert
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 große Zehen Knoblauch
  • etwas Milch
  • etwas Öl zum Anbraten
  • 2 EL Majoran getrocknet
  • Salz und schwarzer Pfeffer (od. Chili) nach Bedarf

Zubereitung:

Knödelbrot mit Gewürzen in eine große Schüssel geben.

Zwiebeln in etwas Öl anbraten und mit wenig Milch aufgießen.

Über das Knödelbrot geben und untermischen.

Spinat würzen und mit Knoblauchwürfeln in einem Topf auftauen lassen.

Unter die Knödelbrotmasse heben und abkühlen lassen.

Die Eier gut untermengen und die Masse ein paar Minuten stehen lassen. Die Masse sollte gut formbar und nicht zu trocken sein. Man kann mit Milch und Mehl nachhelfen wenn nötig.

Mit angefeuchteten Händen zu Knödeln formen und entweder im Dampfgarer 15 Minuten garen od. in Salzwasser kochen (dann noch etwas Mehl unter die Masse mischen).

Mit Tomatensauce (siehe andere Rezepte am Blog) servieren.

 

Advertisements