Backrohrsamosas auf Feldsalat (=Vogerlsalat)

IMG_3203.JPG

Schmeckt definitiv anders als das Original, aber sicher nicht schlechter!

Zutaten für 3-4 Personen:

Teig:

  • 200 g Weizenmehl glatt
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 50 ml neutrales Pflanzenöl + Öl zum Bepinseln
  • ca. 10- 12 EL Wasser

Fülle:

  • 250 g Kartoffeln (=Erdäpfel, festkochend od. vorwiegend festkochend)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g Erbsen (TK od. frisch)
  • 1 TL Bockshornklee gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 Messerspitze Korianderpulver
  • 1 TL Curcuma
  • 1 getrocknete Chilischote zerbröselt
  • 1 Schuss dunkle Sojasauce
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:

Teig:

Trockene Zutaten gut vermischen. Nach und nach Öl und Wasser einrühren.

Mehrere Minuten kneten.

Nicht erschrecken, der Teig wirkt ziemlich blättrig und lässt sich relativ schwer bearbeiten, dafür wird er dann schön knusprig.

Auf einem bemehlten Blatt Backpapier so dünn wie möglich ausrollen.

Mit einem Messer „tortenförmige“ Stücke abschneiden.

Etwas Fülle in die Mitte geben und zu einem Dreieck zusammendrücken.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Öl bepinseln.

Im auf 200°C vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober- und Unterhitze backen (sehr unterschiedlich je nach Ofen, ca. 20 Minuten).

 

Fülle:

Kartoffeln mit der Schale vorkochen (ich gebe Kümmel und Salz ins Kochwasser), schälen und abkühlen lassen.

In grobe Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Zwiebel, Knoblauch und Gewürze (Curcuma erst zum Schluss!) in etwas Öl anrösten und unter die Kartoffeln mischen.

Nach Belieben nachsalzen od. nachschärfen.

Sollte von der Fülle etwas übrig bleiben: schmeckt sehr gut mit Joghurtsauce!

 

Feldsalat (Vogerlsalat):

  • 1 Packung Feldsalat (Vogerlsalat)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1 Messerspitze Senf
  • 1 Schuss Knoblauchessig
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz nach Belieben

Feldsalat (Vogerlsalat) gut waschen und schleudern.

In einer Schüssel die Zutaten für das Dressing vermischen und den Feldsalat (Vogerlsalat) vorsichtig unterheben.

 

 

Advertisements